Wie starte ich meine Salesforce-Karriere? 6 Tipps zum schnellen Einstieg.

Der Einstieg in Salesforce kann mühselig und kompliziert sein. Bei komplexen Software-Systemen gilt oft: je komplexer, desto schwieriger. Allein herauszufinden, welche Ressourcen oder Tutorials die Richtigen für einen reibungslosen Einstieg sind, ist schwierig und zeitaufwendig. Diese „6 Tipps für den schnellen Einstieg“ sollen dabei helfen Zeit und Aufwand zu sparen sowie die Nerven zu schonen.

1. Admin Playground

Admin Playground ist deine eigene kostenlose private Org. Sie eignet sich perfekt um als Anfänger die ersten Schritte innerhalb einer Salesforce-Org zu machen und sich langsam heranzutasten. Hier kannst du herumspielen und Dinige ausprobieren. Und falls du mal etwas kaputt machen solltest und nicht weißt, wie du wieder auf einen funktionierenden Stand kommst, dann erstelle einfach eine neue Admin Playground Org.

2. Trailhead

Salesforce Trailhead bietet Lern-Module und sogenannte Trails (Sammlung von Modulen, die aufeinander aufbauen) zu verschiedensten Salesforce-Themen. Hierzu wird allerdings eine Admin Playground Org bzw. Deverloper Org (ist beides das gleiche) benötigt. Diese braucht ihr am Ende der meisten Module um die Aufgaben zu lösen. Zum Starten kann ich die folgenden Module und Trails empfehlen:

  1. Salesforce-Grundlagen (Modul, ca. 40 Minuten)
  2. Salesforce-Plattform – Grundlagen (Modul, ca. 1 Stunde 35 Minuten)
  3. Benutzerverwaltung (Modul, 50 Minuten)
  4. Admin – Anfänger (Trail, ca. 8 Stunden 45 Minuten)
  5. Admin – Erweitert (Trail, ca. 4 Stunden 55 Minuten)

3. Force.com Platform Fundamentals

Um noch tiefer einzusteigen gibt es die Möglichkeit weitere Trailhead-Module abzuschließen oder man geht ein Stück weiter und verschafft sich mit dem Buch Force.com Platform Fundamentals tiefere Einblicke in die Salesforce-Plattform. Die hier verlinkte Version ist auf Englisch. Falls jemand eine deutsche Version findet, dann postet diese gerne in den Kommentaren. Ich werde diese dann hier zusätzlich verlinken.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

4. YouTube

Außerdem gibt es auf YouTube unzählige Videos und Tutorials von und über Salesforce. Die Videos von Salesforce direkt findet ihr hier. Ich persönlich schaue mir gerne die Sessions von der Dreamforce an. Auf YouTube gibt es unzählige Videos von den Dreamforce-Sessions der letzten Jahre.

5. Success Community

Nachdem ihr eure ersten Erfahrungen mit Salesforce.com gemacht habt, werdet ihr sicherlich auch schnell auf die ersten Herausforderungen treffen, bei denen ihr nicht so richtig wisst, wie ihr diese lösen könnt. Hier empfehle ich erstmal die Kollegen zu fragen. Falls Du keine Kollegen hast oder die auch keine Lösung parat haben dann wende dich am besten an die Salesforce Success Community. Über 2 Millionen Mitglieder in über 230 Gruppen diskutieren hier über Features und helfen anderen Anwendern bei ihren Salesforce-Herausforderungen.

6. Zertifizierungen

Am Ende möchte ich auf die Salesforce-Zertifizierungen hinweisen. Ich selbst bin kein großer Freund von Zertifizierungen, da sie relativ wenig über die tatsächlichen Fähigkeiten aussagen. Sie können jedoch dabei helfen, ihr Wissen zu überprüfen und somit herauszufinden wo man gerade steht. Dafür sind die Basis-Zertifizierungen wie Certified Salesforce Administrator gut geeignet.

Mit ein wenig „googlen“ findet man weiter hilfreiche Ressourcen die einem dabei helfen, sein Salesforce-Wissen zu erweitern und den nächsten Schritt von einem Anfänger hin zum erfahrenen Salesforce Admin zu machen. Falls ihr Ressourcen im Netz kennt, die in dieser Liste auf keinen Fall fehlen sollten, dann postet sie in den Kommentaren. Wenn wir der gleichen Meinung sind, dann erweitern wir gerne diese Liste.